Montag, 2. Januar 2012

Buchempfehlung: Zeitenzauber

Hach, ich kann gar nicht in Worte fassen, wie schöööön ich dieses Buch fand. Nachdem ich mich schon vor ein paar Jahren durch die komplette "Biss-Reihe" von Stephanie Meyer gelesen und Anfang dieses Jahres auch die "Edelstein-Trilogie" von Kerstin Gier verschlungen hatte, muss ich zugeben: 
ich mag diese Teenie-(Zeitreise)-Romane wirklich sehr! 

"Zeitenzauber- die magische Gondel" ist der Debütroman von Eva Völler und ich finde dieser ist Ihr rundherum gelungen. Die Geschichte der 17-jährigen Anna, die mit ihren Eltern Urlaub in Venedig macht und dabei einen Zeitensprung ins Jahr 1499 macht, ist wunderbar geschrieben, voller Spannung und Geheimnisse und natürlich auch einer ordentlichen Portion Liebe. Klar, oder?

Ich mag es, wenn die Romane so wunderbar realistisch geschrieben sind, dass man der Autorin wirklich alles abnimmt und meinen könnte, dass sowas tatsächlich passiert: Ein junges Mädchen sieht eine rote Gondel in Venedig, was sie schon sehr verwunderlich findet, denn eigentlich sind doch alle Gondeln schwarz. Dann fällt sie ins  Wasser, wird von einem ausgesprochen gut aussehenden jungen Mann gerettet und plötzlich beginnt die Luft zu flimmern und die Welt verschwimmt vor ihren Augen. Anna wacht 1499 wieder auf und die Geschichte geht erst richtig los.

Wenn Ihr auch solche Romane mögt, dann ist Zeitenzauber wirklich ein Muss!

Kommentare:

  1. habe ich mir sofort mal auf audible.de heruntergeladen. danke fuer den tipp!

    AntwortenLöschen
  2. Na da schaue ich doch morgen gleich mal, ob das in unserer Bücherei vorhanden ist. Danke! Ich liebe auch Zeitreisen, allerdings konnte ich mich für die "Biss"-Reihe nicht wirklich begeistern. Die junge Dame war mir doch zu opferbereit!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tipp! Das klingt ganz nach meinem Geschmack.

    AntwortenLöschen
  4. Nachdem ich mich von dir auch mit der Edelsteintrilogie habe anfeixen lassen, muss ich dieses Buch auch haben.

    Es lebe a***, der online Buchhändler meines Vertrauens.

    LG Ursl

    AntwortenLöschen
  5. ...Gerade lese ich mit Vergnügen "Die Tibute von Panem"...und könnte mich vermutlich auch für "Zeitenzauber" begeistern...

    AntwortenLöschen
  6. Das habe ich auch gerne gelesen und ich bin gewiss, es muss eine Fortsetzung geben... "Willkommen im Club"... :-)

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön, dass diese Buchempfehlung sich hervorragend für das neue Buchthema eignet :-)

    liebe Grüße aus Wien,
    Judith

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch hol ich mir bald in der Bücherei *_*

    P.S bin gerade Lerserin geworden und Freue mich auf Besuch meines Blogges ^^
    http://angiibuchlounge.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. ja das buch kann ich nur empfehlen, ein hammerbuch, ich hatte es in 3 tagen durch.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  10. ohh das hört sich ja toll an.... ich liebe ja auch die bücher von kerstin gier (hab auch alle in meinem besitz *hüstel*)

    das kommt gleich auf meine wunschliste ;o) danke für den tipp!!!

    lg aus wien
    betty

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für den tollen Tipp. Ich habe es mir heute runtergeladen und es gefällt mir bislang sehr gut.

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  12. danke auch für den tipp, das buch kingt toll :)

    AntwortenLöschen
  13. jep...innerhalb von 3 tagen gelesen und ich war völlig gefesselt! merci für den tip :o)

    AntwortenLöschen
  14. Ihr Lieben,
    auf der Suche nach einer neuen Lektüre im Dänemarkurlaub habe ich Euren wunderbaren Blog nocheinmal neu durchstöbert.

    Bei diesem Buch hier bin ich hängengeblieben...Leseprobe heruntergeladen...Buch auf den Kindle gepackt...und nun bin ich mittendrin im Venedig des 15. Jahrhunderts!

    Schön, dass es die lesende Minderheit gibt! :)

    Liebste Urlaubsgrüße
    Martina

    AntwortenLöschen